Das was zählt ist die Liebe

Das ganz "normale" Leben.



Du lebst Tag ein Tag aus. Schaust das alles so rund wie möglich läuft. Im Grunde hast du alles, doch du erkennst es nicht mehr, weil du im Alltag festhängst.

Das bisschen "ME TIME" das dir bleibt, verbringst du mit den Dingen, die du gerne machst. Bei einem ist es Sport, bei anderen ist es Musik, bei andern die Natur. Die Palette ist vielseitig.

Jeder Mensch ist mit einem bestimmten "Design" auf die Welt gekommen. Sprich, jeder kommt mit verschiedenen Talenten auf die Welt. Und wir sind geprägt und konditioniert von unserem Umfeld. Und das hängt wieder davon ab, wie wir aufgewachsen sind und was wir erlebt haben.

Doch im Grunde unseres SEIN´s sind wir ALLE gleich. Wir sehnen uns nach LIEBE. Nach bedingungsloser Liebe. Und wir sind auf der SUCHE. Wenn wir uns erlauben, verletzlich zu sein, dann werden wir auch merken, dass sie allgegenwärtig ist

die LIEBE ❤️


Doch aus unseren Erfahrungen heraus neigen wir, zu vermeiden. Um ja nie wieder so zu fühlen. So tief sitzt der Schmerz. Deshalb legst du dir eine Strategie zu recht

um ja nicht mehr verletzt zu werden. um ja es einfach nicht mehr fühlen zu müssen

Doch was machst du? Du schneidest dich von allem ab. Auch von dem, was du dir so sehr wünscht

von der LIEBE ❤️


Du suchst im Außen nach der Lösung. Spielst alles im Kopf durch. Legst dir wieder eine Strategie zu recht. Kommst, wenn du ehrlich bist, auch nicht auf eine Lösung die dich zufrieden stellt. Denn im Außen wirst du sie auch nicht finden

die LIEBE ❤️


Du kommst an einen Punkt, wo du dein Ego ablegst und dir erlaubst, dich in deiner Verletzlichkeit zu zeigen. Du öffnest dein Herz und dann ist sie auf einmal da. Im inneren deines Herzens.

die LIEBE ❤️


Du entdeckst sie wieder, beginnst zu strahlen. Es fühlt sich so wunderbar warm und vertraut an. Indem du dir erlaubst, deine Mauer fallen zu lassen, deine Verletzlichkeit zu zeigen, können die Herzen in deinem Umfeld es auch tun. Die Herzen treffen sich wieder und beginnen gemeinsam zu leuchten.

Nun braucht es etwas Mut. Öffne täglich dein Herz. Und glaube mir, dann ist es auf einmal so, wie du es dir gewünscht hast.

Ein geben und ein nehmen. Ein freudvolles miteinander. Eine Wertschätzung, die jeder verdient hat.


Nun beginnt die Heilung. Achtsamer Umgang mit den verletzten Herzen die ins Feld der Heilung eintauchen.

Denn die LIEBE vermag es zu heilen. Du wirst es spüren, wie sehr sich ihr Feld in dir ausbreitet und wie gut es dir tut. Erlaube dir nun auch zu empfangen und dazu brauchst du Vertrauen.

❤️ Aus Liebe zu mir ❤️ ❤️ Aus Liebe zu Dir ❤️

xoxo Sonja


9 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen